1/15

320 SONNENTAGE ZYPERN - DIE INSEL DER

APHRODITE

 

Urlaub steht an? Sie können sich einfach nicht entscheiden, wohin es gehen soll? Die Jungs wollen Ski fahren, die Mädels lieber Shoppen und die Kultur ferner Länder kennen lernen?
Ein Strandhaus mit direktem Poolzugang wäre toll oder doch lieber ein Chalet mit loderndem Kamin? Oder wie wäre es mit einer Penthouse Suite mit Blick auf die Skyline? Sightseeing im urbanen Dschungel macht Spaß, aber auch Dünen Bashing mit Jeeps in der Wüste. Vielleicht trifft man ja sogar auf das ein oder andere wilde Tier?

 

TEXT: Evelyn Geyer I BILDER: Hotel 

Eingebettet in eine über 100.000 m2 große Gartenanlage bietet das Hotel Parklane, a Luxury Collection Resort & Spa * einen traumhaften Urlaub in einer gemütlichen und familienfreundlichen Atmosphäre. Malerische Wege, die sich durch einen herrlich grünen Hain mit Oliven-, Zitrus- und Palmenbäumen schlängeln, versprechen ein paradiesisches Ambiente für ein idyllisches Erlebnis. In Anlehnung an die über 4.000 Jahre alten Gefäße, die vor Jahren dort gefunden wurden, ziert eine antike Amphore das Logo des Hotel Resorts und erinnert so an die wohl älteste Parfumfabrik der Welt. Die Sternverzierung verweist auf die lokale Stickkunst im nahegelegenen Bergdorf Lefkara, die auf der UNESCO-Liste des immateriellen Weltkulturerbes steht. Die 274 Zimmer und Suiten im strahlend weißen fünfgeschossigen Hotelkomplex sind mit Landblick zwischen 40-45 m2  groß, die Meerblick-Zimmer zwischen 36-40 m2 . Speziell für Familien gibt es die 40-45 m2  großen Meerblick-Zimmer, die neben Kingsize-Betten über ein zusätzliches Schlafsofa verfügen. Größere Familien oder ein Freundeskreis buchen gleich zwei Doppelzimmer mit Verbindungstür und kommen so auf bis zu 80 m2 „Urlaubs-Wohnfläche“. On Top sind die 18 luxuriösen Park-Suiten mit bis zu 300 m2  und bis zu drei Schlafzimmern, mit einem privaten Pool versteht sich.

Alle Zimmer sind nach der 5-Sternekategorie eingerichtet und haben einen Balkon. Die Junior-Suiten (zwischen 70-80 m2) und Suiten (90-100 m2) haben alle Meerblick. WLAN gibt es nicht nur im Hotel, sondern in der gesamten Gartenanlage. Hier heißt es u.a. auch „Wasser marsch“, denn die Poollandschaft mit fünf beheizbaren Süßwasser-Swimmingpools, davon ein überdachter Kinderpool mit einerWasserrutsche ist Treffpunkt für Groß und Klein. Das Hotel bietet einen Babysitterservice sowie einen Babyclub mit englischsprachiger Betreuung gegen Gebühr (täglich, von 1 bis 3 Jahren) bzw. einen Miniclub (kostenfrei, von 3 bis 12 Jahren). In Park Kidz sind noch ein Kinderspielzimmer und ein Spielplatz vorhanden. Für Liegen, Sonnenschirme und Badetücher zahlt man keine Gebühr und sind je nach Verfügbarkeit erhältlich.

Treffpunkt für die Gäste ist eines der fünf Restaurants. Im internationalen Hauptrestaurant „Lanes“ bedient man sich zum Frühstück und Abendessen vom reichhaltigen Buffet; mittags kann à la carte bestellt werden. Das im Außenbereich gelegene „Il Teatro“ serviert ganztägig süditalienische Köstlichkeiten, Holzofen-Pizzen, Eis u.a. Alternativ dazu serviert das „Dafne“ im Innenbereich und eigener Terrasse mittags und abends griechische und zypriotische Spezialitäten vom Grill oder aus dem Holzofen. Allabendlich stehen zwei elegantere Restaurants zur Wahl. Während im „The Grill“ bevorzugt Dry Aged Beef auf den Tisch kommt, lockt das Open-Air-Restaurant „Islands“ mit mediterranen Fischgerichten und Meeresfrüchten, die die Gäste auf kleinen, mit Stegen verbundenen Holzinseln, umgeben von Wasser, Bäumen und Sträuchern, genießen können. 

Zum Aperitif, zum Digestif oder einfach so trifft man sich in der „The Gallery-Bar“, mit einer Shisha Lounge auf der Terrasse und schaut über die Gartenlandschaft hinweg, hinaus bis auf das azurblaue Meer. Neben einer umfangreichen Getränkeauswahl stehen hier Snacks, Desserts, Sushi und ein luxuriöser Afternoon Tea auf der Karte. Unweit vom Meer und dem Salzwasserpool offeriert die „Vithos Bar“ ganztägig erfrischende Drinks. Der 24-Stunden-Zimmerservice und ein Mini-Markt sind bezeichnend für dieses Luxusresort. Das Hotel verfügt über einen 3.000 m2  großen Kalloni Spa mit vierzehn Behandlungsräumen, Beauty-Anwendungen wie Gesichtsbehandlungen, Maniküre und Pediküre. Für Unterhaltung werden täglich von April bis Oktober Sportanimationen sowie Live-Musik angeboten. Der „Parklane Beach“ ist 300 Meter lang. Am eigenen Hotelabschnitt am Strand stehen den Gästen (nach Verfügbarkeit) Liegestühle und Sonnenschirme ohne Gebühr zur Verfügung. Ebenfalls ohne Gebühr gibt es eine Auswahl an Darts, Aerobic, Pilates, Yoga, Minifußball, Tischtennis, Fitnesscenter, Tennisplatz (Schlägerverleih gegen Kaution). Gegen Gebühr werden Tennisunterricht, Fahrrad- und Mountainbikeverleih, Windsurfen, Wellenreiten, Segeln, Schnorchel-Aus-flüge, Kanu, Wasserski, Parasailing, Tretboot, Angeln u.a. angeboten.   

www.parklanecyprus.com

INFO

Zum Flughafen Larnaca sind es circa 35 Minuten, zum Paphos Airport 50 Minuten. Das Zentrum von Limassol erreicht man in etwa 15 Minuten mit dem Auto. In der Umgebung gibt es einen Aquapark sowie zwei Golfplätze. Die Altstadt Amathus ist nur einen Kilometer entfernt und zu Fuß gut zu erreichen.

www.parklanecyprus.com

ANZEIGE
plantitscherhof.jpeg
     … Ihr erster Boxenstopp:  
  Südlich der Alpen  
In Meran und Umgebung eine gute Unterkunft zu finden, ist nicht besonders schwer.
Das richtige Hotel für Ihren Porsche, Ihrem Oldtimer etc. muss aber einiges mehr bieten …

Finest on Tour © 2016 - 2020 by PCL Medien- & Verlags GmbH

Powered by www.grafik-zwei.de