• xing
  • Facebook Social Icon
  • LinkedIn Social Icon
ANZEIGE

Finest on Tour © 2016 - 2019 by PCL Medien- & Verlags GmbH

Powered by www.grafik-zwei.de

1/9

TRÄUME REALISIEREN

SILS IM ENGADIN

Kurvenfeeling …

Die Sonne scheint herrlich warm. Der Himmel strahlt im unverwechselbaren Engadin-Blau. Das Porsche-Herz schlägt höher… also Fenster runter, Sonnenbrille auf, Motor an. Und los geht’s – über den Julierpass (2.284m) durchs Engadin, weiter über den Berninapass (2.328m) talwärts, wo in Tirano (441m) in der Provinz Sondrio ein herrlich aufgeschäumter Cappuccino in einer der typischen Bars wartet. Anschließend vorbei am Lago di Como/ Lago di Mezzalo, weiter nach Chiavenna zu einem kleinen Stadtbummel im historischen Stadtkern. 

 

… und Höhenflüge

Perfekt für eine „artgerechte Haltung“ der breitgefächerten Porsche-Family führt die kurvenreiche Strecke über 1.500 Höhenmeter wieder hoch zum Maloja-Pass (1.815m) nach Sils-Baselgia. Dem Ort, den schon der Schriftsteller Hermann Hesse so liebte und den Dichter und Philosophen Friedrich Nietzsche zu seinen bedeutendsten Werken inspirierte.

Das Ziel ist erreicht: Eingebettet zwischen zwei Seen, umgeben von einem erhabenen Hochgebirge, in der Weite des Hochtals liegt im älteren Dorfteil von Sils-Baselgia das Parkhotel Margna****-sup. 

Das Haus erzählt eine spannende Geschichte aus den letzten 201 Jahren, die in allen Räumlichkeiten spürbar ist. Kaum eines der 60 Arvenholzzimmer gleicht dem anderen, manche Wand steht nicht im Winkel, Authentizität und Einzigartigkeit stehen im Vordergrund. Unvergleichlich ist die Gastfreundschaft, die zum Genießen und Verweilen einlädt, und so begegnen sich die Gäste aus aller Welt in der eleganten Hotelhalle mit Kaminsalon, in der Bibliothek oder beim edlen Duft einer Zigarre im Fumoir und abends an der Bar bei Pianoklängen. Acht  wunderschöne Suiten setzen einen persönlichen Akzent, wie z.B. im originalen Schlaf­zimmer des Hauses aus dem Baujahr 1817. Zehn Juniorsuiten bieten Engadiner Lebensqualität im großen Stil. Entspannung bieten wohltuende Massageangebote und im kleinen feinen Spabereich finnische Sauna, Sanarium, Dampfbad samt Aromatherapie, Erlebnisduschen, Kneippbecken, Whirlpool, Fitness- und Ruheraum. Genuss hat natürlich auch bei der Küche oberste Priorität. In den drei hauseigenen, erstklassigen Restaurants verwöhnt Sie der Küchenchef Andrea Chiari mit marktfrischen, mediterranen Speisen, regionalen Spezialitäten, und «Italianità in purezza». 

Margna Sports&Recreation

Wandern, biken, surfen und segeln gehören zum Engadin wie die kristall­klaren Bergseen, die unendliche Weite und das ganz besondere Engadiner Licht. Das Parkhotel Margna****-sup. bringt nicht nur 4-Sterne-Superior- Luxus mit herzlicher Gastfreundschaft perfekt in Einklang, sondern schafft mit dem vielseitigen Margna Sportangebot das Pünktchen auf dem i. Auf dem hoteleigenen Golf- und Tennisplatz haben Sie die Chance noch ein paar Bälle zu schlagen, als Ausgleich zur Ausfahrt mit dem Porsche. Wer eher die Idylle sucht, kann auch das Margna Ruderboot für einen ruhigen Ausflug auf dem Silsersee ausleihen und dort die Magie des Engadins in vollen Zügen genießen. Und wer ganz still und leise auf den kurvenreichen Straßen „cruisen“ will, testet ein E-Auto bzw. erkundigt mit dem E-Bike die Umgebung. 

Parkhotel Margna

Via da Baselgia 27, CH-7515 Sils-Baselgia

Tel. +41 (0)81 838 47 47

Email info@margna.ch

www.margna.ch