1/18

Eine betörende Mischung aus Luxus und eleganter Architektur

TEXT: Frank Gindler BILDER: Hotel

Es sind das postkartenblaue Meer, die strahlende Sonne und die abwechslungsreiche „Multi-Kulti-Küche“, die weitläufigen Strände, die großartigen Golfplätze und die freundlichen Menschen, die unsereins dazu treiben, Mauritius, eine der Perlen im Indischen Ozean, immer wieder zu besuchen.   

Mauritius gilt als eine der schönsten Golf-Destinationen, die der Indische Ozean zu bieten hat. An der Südküste von Mauritius, in der Domaine de Bel Ombre, liegt das 5-Sterne Heritage Le Telfair Golf & Well-ness Resort mit seinem 18-Loch-Championship-Golfplatz. 

Der 18-Loch Championship-Golfplatz (PAR 72), entworfen vom ehemaligen European Tour Pro und Architekten Peter Matkovich, ist perfekt an die Umgebung angepasst und integriert Seen, Bäche und den tropischen Baumbestand. Angegliedert an den Meisterschaftsgolfplatz ist auch ein 9-Loch-Kurzplatz. 

Zu den beiden luxuriösen Resorts, (das 5* Luxushotel* „Heritage Le Telfair Golf & Wellness Resort” und das „Heritage Awali Golf & Spa Resort”) gehört ebenfalls die Bungalow-Village „Heritage The Villas”), benannt nach dem Botaniker Charles Telfair. 

Sie liegen im Süden der Insel Mauritius in der 2.500 Hektar großen Domaine de Bel Ombre, zwischen dem Indischen Ozean und dem Citronniers River, der sanft durch das Resort fließt. Zum Flughafen Plaisance sind es nur 45 Minuten Autofahrt, zur Hauptstadt Port Louis fährt man etwa eine Stunde. Die 158 Suiten (ab 54 m2) bieten sehr viel Platz und verfügen über Panorama-Fenster, eine Veranda (Meer- oder Flussblick) und sind im mauritischen Architektenstil des 19. Jahrhunderts herrschaftlich eingerichtet. Das Mobiliar ist modern. Alle Zimmer verfügen über Klimaanlage, Ventilator, Safe, Minibar, Tee- und Kaffeekocher, Föhn, Sat-TV, WLAN, CD- und DVD-Player. Die Außenfassaden sind im klassischen Kolonialstil gehalten und versprühen so den Charme einer Zuckerplantage aus längst vergangenen Zeiten. 

Das edle Resort strahlt so die Atmosphäre eines erhabenen Kolonialhauses aus, das mit Spitzenkulinarik in unterschiedlichsten Bars und Restaurants aufwartet (- Annabella’s , Gin’ja, - Cavendish Bar & Lounge, Le Palmier, Heritage Le Château, Heritage Golf Club Restaurant & Bar, C Beach Club (Cyan, Coach und Chill Lounge Bar) individuellem Service und ausgezeichneten Spa-Einrichtungen den hohen Ansprüchen der internationalen Gäste gerecht wird. Die unverbaute Umgebung bietet neben dem hervorragenden Hotelstrand viel Natur und Abenteuerfeeling. Besonders beim umfangreichen Kinderangebot (C Beach Club mit der Kitesurfschule „KiteGlobing“, das Heritage Naturreservat, zwei Timomo & Friends Kids Clubs, ein Happy Teens Club sowie ein Baby-Timomo Club und zwei großzügige Seven Colours Spas) bleibt ein Aufenthalt im Luxusresort mit herrlichen Erinnerungen und Momenten verbunden. 

Hier wird den Gästen aus aller Welt der perfekte Mix an Aktivitäten geboten: zu Wasser (Windsurfen, Hobie Cats, Lasers, Kayak, Fahrten mit Tret- und Glasbodenboot, Schnorcheln, Wasserski, Wassergymnastik), auf dem Land (wandern, biken, Quad fahren u.a.), in der Luft (Hubschrauberflug) – oder einfach nur beim Entspannen an einem der Pools.  

 

*Mitglied der „Small Luxury Hotels of the World“

www.heritageresorts.mu

Das Mauritius Wellness Festival by Heritage Resorts geht vom 22. bis 24. Mai 2020 in die zweite Runde: Internationale Kompetenz, kraftvolle Energie von Mensch und Natur und absolute Harmonie im Einklang von Körper und Seele sind Programm. Das dreitägige Event ist das einzige dieser Art auf der Insel und in der ganzen Region. In 60 Workshops werden angeboten: Mind-Body Practice – Achtsame Kurse in Yoga, Pilates, Tai Chi, Qi Gong, Meditation und Atmung, geführt von internationalen Experten. www.mauritiuswellnessfestival.com

 

ANZEIGE
plantitscherhof.jpeg

Finest on Tour © 2016 - 2020 by PCL Medien- & Verlags GmbH

Powered by www.grafik-zwei.de