• xing
  • Facebook Social Icon
  • LinkedIn Social Icon
ANZEIGE

Finest on Tour © 2016 - 2019 by PCL Medien- & Verlags GmbH

Powered by www.grafik-zwei.de

1/8

ABSOLUTE PRIVATSPHÄRE

All Villa and Suite-Konzept
Der weite Blick über seichte Buchten und Lagunen, türkisfarbenes Wasser und das leise Plätschern der Wellen: Die Malediven verzaubern durch ihre Schönheit und lassen gleichzeitig ein Gefühl von Freiheit entstehen. 

Zwischen Kokosnusspalmen und üppiger Tropenvegetation oder mitten im Wasser, die 103 exklusiven Villen und Suiten (eingeteilt in zehn unterschiedliche Preis-, Größe- und Komfort-Kategorien) sind auf Stelzen gebaut oder liegen direkt am Strand. Sie gehören mit 130 bis über 1.400 (!) m2 zu den größten Villen der Malediven, viele sogar mit einem privaten Pool. Das Villenkonzept mit Butler Service macht das Hideaway Beach Resort & Spa zum idealen Rückzugsort. Wer besonderen Luxus und absolute Privatsphäre zu schätzen weiß, hat Gefallen an der garantierten Distanz zur nächsten Villa (30 m). In der Ruhe und Abgeschiedenheit lässt sich einerseits erholsame Zweisamkeit genießen, andererseits sind auch zwei Kinder bis zum 11. Lebensjahr kostenfrei und können das Familien­glück perfekt machen. 

Keine Wünsche offen lässt das exklusive Verwöhnprogramm des Hideaway Beach Resort & Spa, das neuen Premium All Inclusive Package „White Platinum Plan“: Ein persönlicher Butler, feinste Gourmet-Erlebnisse, Ausflüge, Kids Club und vieles mehr sind mit diesem Package für einen Luxusurlaub der Extraklasse inkludiert. Schon bei der Ankunft am Velana International Airport in Malé wird der Gast vom Begrüßungsteam des Hideaway Beach persönlich in Empfang genommen. Mit dem Speedboot geht es über den endlosen blauen Indischen Ozean. Das Urlaubsfeeling beginnt. 

Fast schon sprichwörtlich steht der Name des Hideaway Beach Resort & Spa auf Dhonakulhi, auch für einen neuen Trend und individuellen Ansatz im Luxusreisesegment: „Barfuß-Luxus“. Ein Robinson Crusoe-Ausflug auf die einsame Insel, Tipps von einheimischen Fischern zum Fliegenfischen oder ein Dinner im Sand vor dem Sonnenuntergang – hier schreibt der Urlauber seine eigene Erlebnis-Geschichte. Da wird schon mal ein intimes Picknick am einsamen Sandstrand dem Fünf-Gänge-Dinner im schicken Restaurant vorgezogen, oder die Erinnerung an das Schnorcheln mit Mantarochen dem stundenlangen Spa-Treatment. Unter der Sonne der 

Malediven erleben Reisende neue Facetten an sich selbst und nehmen wunderbare Erinnerungen mit nach Hause. In den eleganten Restaurants kommen Gourmets und Foodies voll auf ihre Kosten: Das Hauptrestaurant „Matheefaru" bietet ein abwechslungsreiches Frühstücks- und Abendbuffet sowie internationale Gerichte und Grillspezialitäten an spektakulären Live-Cooking-Stationen in schönem Ambiente mit Blick auf das Meer. Das „Samsara Asion Fusion“-Restaurant wurde aktuell bei den World Luxury Restaurant Awards 2018 in der Kategorie „Asian Fusion” auf den Malediven ausgezeichnet. Das Restaurant ist auf dem Wasser gebaut und mit einem Steg mit der Insel verbunden, Feinschmecker genießen hier authentische japanische, thailändische und indische Küche. Die „Meeru Bar & Grill" bietet tagsüber kleine Snacks und Erfrischungen sowie ein Grill-Menü am Abend. Bekannt ist die Bar für ihre große Auswahl an Cocktails, Champagner und Whisky. Das „Sunset Pool Café" ist der ideale Ort für einen kühlen Drink, der von entspannter Musik untermalt wird. Gerne werden die Speisen auch in ihrer Villa serviert. Das Hideaway Beach Resort & Spa Dhonakulhi ist übrigens das einzige Resort auf den Malediven, das eine eigene Marina besitzt. 25 Yachten bis zu 80 m Länge haben hier einen geschützten Liegeplatz. National und auf internationaler Ebene hat das Resort viele Auszeichnungen erhalten. Aktuell in 2018 wurde es  mit dem „Luxury Travel Guide (LTG) Awards 2018“ als Private Luxury Hotel des Jahres auf den Malediven ausgezeichnet. Ebenso als Bestes Pool Villa Resort mit dem „Haute Grandeur Global Hotel Award 2018“. Im letzten Jahr waren es u.a. die prestigeträchtigen Auszeichnungen „Luxury Villa“ bzw. „Island Resort 2017“. 

www.hideawaybeachmaldives.com/de

Die halbmondförmige Insel Dhonakulhi im Norden der Malediven, 290 km von der Hauptstadt Malé entfernt, gehört zum Haa Alifu Atoll. In 40 Minuten erreicht man mit dem Flieger vom Internationalen Flug­hafen Malé aus den kleineren Airport Hanimaadhoo und ist mit dem Schnellboot in circa 30­­ Minuten am Ziel seiner Urlaubsträume: Dem Hideaway Beach Resort & Spa, einmalige Ruhe, Komfort und viel Privatsphäre auf 297.000 Quadratmetern … und ein hauseigenes Riff, nur etwa 10 m vom Ufer entfernt.