• xing
  • Facebook Social Icon
  • LinkedIn Social Icon
ANZEIGE

Finest on Tour © 2016 - 2019 by PCL Medien- & Verlags GmbH

Powered by www.grafik-zwei.de

1/9

Nord-Kanada: Polarlichter, Winterabenteuer & exklusives Lodge-Erlebnis

Dream Team 

Wenn es Nacht wird in Kanadas Norden und Abermillionen Sterne in der Dunkelheit funkeln, wird die himmlische Tanzfläche eröffnet. Hoch über den Köpfen der staunenden Zuschauer entflammt ein atemberaubendes Feuerwerk der Natur, wenn sich der sternenklare Himmel wie von Geisterhand mit schwirrenden Lichtern aus bunten Farben füllt. Das magische Spektakel hat verschiedenste Namen: Aurora Borealis, Nord- oder auch Polarlichter. Doch egal wie wir sie nennen, keiner kann sich ihrem Bann entziehen.

Kanadas nördlichste Provinzen bieten beste Voraussetzungen zum Aurora Viewing. Hier, im Yukon und in den Northwest Territories fällt der Vorhang der Polarlichter sogar schon von Ende August bis Anfang April. Das ist außergewöhnlich, denn an den meisten anderen Orten der Welt sind die Nordlichter ein reines Winterphänomen. Am gemütlichsten ist die Aurora-Beo­bachtung jedoch tatsächlich im Winter: Nach erlebnisreichen Tagen voller Out­door-Abenteuer in Schneeschuhen, im Hundeschlitten oder auf einer der vielen Ice Roads, gibt es nichts schöneres, als am Abend mitten auf einem zugefrorenen See und eingekuschelt in einer Wolldecke in einem gemütlichen Liegestuhl zu sitzen, eine Tasse warmen Kakao auf dem Schoß, während sich am Himmel die farbenfrohe Lichter­show zeigt. 

Southern Lakes Resort

Ausgezeichnete Aussichten auf ein Polarlicht-Erlebnis haben Gäste mit Hang zum Exklusiven auf einer der luxuriösen Aurora-Lodges der Region. Echte kanadische Wildnis-Romantik gibt es im Southern Lakes Resort am Ufer des schönen Tagish Lakes im Süden des Yukons. Sieben gemütliche und modern ausgestattete Blockhütten in unmittelbarer Seelage stehen den Gästen als Unterkunft zur Verfügung und bieten einen freien Blick über den See und die nächtlichen Polarlichter. Kulinarischen Hochgenuss bereitet der schweizstämmige Küchen­chef! Im Winter sind mehrtägige Reiseprogramme im Angebot, bei denen der Verleih von funktioneller Out­door­kleidung sowie der Transfer ab Whitehorse inklusive ist. Auf der Agenda stehen dann Hundeschlittenabenteuer oder – wie könnte es anders sein – die Polarlichter!  

 

Southern Lakes Resort

4-tägiger Winterurlaub inkl. Transfers ab/bis Whitehorse, Halbpension & Schneeschuhwanderung 

Ab € 1.147 pro Person in privater Blockhütte 

Buchbar bei CRD International, Spezialreiseveranstalter für Nord­amerikareisen seit 1975 – www.crd.de

Solstice Skywatch 

Die neue Skywatch Lodge & Spa liegt in der Nähe von Yellowknife inmitten der Wildnis des borealen Waldes und unweit der Küste des Great Slave Lakes. Während die Gäste tagsüber bei winterlichen Outdoor Programmen die Gegend erkunden, ist am Abend pures Verwöhnprogramm angesagt. Die 5-Sterne Lodge, im Boutique-Stil, bietet ihren Gästen diverse Lounges, ein exklusives Restaurant, einen Weinkeller sowie einen Wellnessbereich mit verschiedenen Pools, Saunen und Massageräumen. Die gemütlichen Gästeunterkünfte sind darüber hinaus mit eigenem Kamin sowie großen Pano­rama- und Dachfenstern ausgestattet, so dass die Polarlichter die ganze Nacht über beobachtet werden können. Wer könnte da schon an Schlaf denken?!?

Solstice Skywatch Lodge & Spa

Neueröffnung im August 2018

4-tägiger Lodgeaufenthalt inkl. Privattransfer ab/bis Yellowknife, 

Vollpension & Ausflugsprogramm ab € 3.165 pro Person im Doppelzimmer 

Buchbar bei CRD International, Spezialreiseveranstalter für Nord­amerikareisen seit 1975 – www.crd.de