1/7

FASZINIEREND AUTHENTISCH

Auf Schönburg

Am linken Rheinufer befindet sich eine der ältesten und größten Festungsburgen Deutschlands: Das Burghotel „Auf Schönburg“ ist ein faszinierendes, authentisches und über 1.000 Jahre altes Schloss in Oberwesel. Die Burg selbst gehört zum UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal. Die „Schönburg“ wurde erstmals zwischen 911 und 1166 n.Chr. in der Geschichte erwähnt.

In der ersten Hälfte des 12. Jhds. übernahm das Geschlecht der Schönburger die Burg und hatte das Recht „auf dem Rhein Zoll“ zu erheben. Über die Jahrhunderte hinweg wurde die Burg erweitert und weiter aus-, um- und angebaut. Der südliche Teil der Burg ist seit 1957 im Besitz der Familie Hüttl und wird, jetzt in dritter Generation, als Hotel genutzt und geführt. Das Burghotel mit seinen Türmen und Zinnen zählt zu den charmantesten Schlosshotels in Deutschland. Die 27 Zimmer und Suiten erzählen, jede für sich und individuell, die Geschichte aus vielen Jahrhunderten mit Holzbalkendecken, Fachwerkwänden, Bleiglasfenstern, Gobelins und Teppichen. 

In den Zimmern/Suiten mit den niedrigen Türen, so dass man sich bücken muss (!), dominieren Antiquitäten und teils überdachte Baldachin-Himmel-betten. 

Allen gemein sind moderne Kommunikations- und Audiogeräte, WLAN u.a. Die fantastische Aussicht aus den Zimmern lässt die Blicke an Burgruinen haften, schweifen weiter über weinbergbedeckte Hügel, auf denen sinnigerweise die Rebsorte „Schönburger“ angebaut wird, und man blickt weit hinein in das romantische Rheintal. 

Die Speisesäle (Ritterstube, Knappen- oder Gobelinstube) sind heimelig und gemütlich, das Essen ist ausgezeichnet. Der Service ist entspannt, freundlich und das alles in einer äußerst angenehmen Atmosphäre. Vor dem Dinner lohnt ein Besuch des Turmmuseums (122 Treppenstufen) oder ein Spaziergang (wetterabhängig) im großen Burggarten. Nach dem Dinner kann man in der kleinen Bibliothek verweilen, das Turmmuseum bestaunen, am Kamin sich in den Flammen „vergessen“ oder aber in einer Sammlung von alten Geschichts-büchern mit Mythen und Sagen stöbern. Bei schönem Wetter laden die herrlichen Rheinterrassen mit Blick auf das Flusstal zum Verweilen und zu den Mahlzeiten ein. Die Gastgeber bieten spezielle Arrangements an, wie zum Beispiel der „Romantische Aufenthalt für Feinschmecker“, eine „Riesling-Weinreise“ oder die „Schönburger Rittermahlzeit“.

 

Burghotel Auf Schönburg 

55430 Oberwesel

Tel: +49 6744 93 93 0

huettl@hotel-schoenburg.com

www.hotel-schoenburg.com

ANZEIGE
plantitscherhof.jpeg
     … Ihr erster Boxenstopp:  
  Südlich der Alpen  
In Meran und Umgebung eine gute Unterkunft zu finden, ist nicht besonders schwer.
Das richtige Hotel für Ihren Porsche, Ihrem Oldtimer etc. muss aber einiges mehr bieten …

Finest on Tour © 2016 - 2020 by PCL Medien- & Verlags GmbH

Powered by www.grafik-zwei.de